Tooltip

Gadget Dialog

Confirm Dialog

 
 ZFI Logo  Kursleiter
ZFI Kursleiter : René Fehr René Fehr

hat seine IT-Karriere im IT-Support von Zellweger Uster begonnen. Hier wurde er mit der System-Administration und Implementation von Gross-Systemen betraut (Unisys, Tandem, DEC VAX/VMS, IBM). Mit der beginnenden Ausbreitung der PCs nahm sich René Fehr bald auch der Datenbank-Programmierung an (dBase, Clipper, Progress).

Als selbständiger IT-Spezialist war René Fehr um 1990 intensiv als Kursleiter bei der damaligen "Digicomp AG" tätig. 1992 gründete Herr Fehr zusammen mit seiner damaligen Partnerin eine erfolgreiche Beratungs- und Schulungs-Firma in Wallisellen. Als erstes offizielles Microsoft-Schulungs-Institut (ATEC Authorized Technical Education Center) der Schweiz war René Fehr als Geschäftsleiter und Kursleiter verantwortlich für die Schulung einer grossen Anzahl von IT-Spezialisten in aktuellen Microsoft-Technologien.

Ab 1999 wendete sich René Fehr wieder vermehrt der Spezialisten-Tätigkeit zu. Er zeichnete für die Applikations-Entwicklungs-Abteilung einer Software-Firma verantwortlich. Anschliessend wurde er von einer Swissair-Tochterfirma nach Kanda berufen, um die dortigen SQL Server Applikationen zu stabilisieren und zu tunen. Ein weiterer Einsatz brachte René Fehr sodann nach Polen, wo er die Software-Entwicklungs-Tätigkeiten einer international tätigen Firmengruppe beaufsichtigte und koordinierte.

Seit 2002 ist René Fehr Inhaber und CEO der IT-Beratungsfirma Netradox GmbH (www.netradox.com) und unterstützt mit seiner Erfahrung und seiner IT-Expertise zahlreiche Kunden im In- und Ausland.

René Fehr ist Microsoft-Spezialist "der ersten Stunde": Als MCSE/MCT seit 1995 und zeitweise auch als MCSD zertifiziert, hat René Fehr einen ausgewogenen Mix zwischen eigener Beratungs-Praxis und Unterrichts-Tätigkeit gefunden. Als einer der erfahrensten Microsoft-Trainer der Schweiz leitet René Fehr ZFI-Kurse in allen Bereichen der Microsoft-System-Administration, -Datenbanken und -Programmierung.