Tooltip

Gadget Dialog

Confirm Dialog

 
Event
Dieser Kurs kann jederzeit als Firmenkurs sowie als Privatkurs durchgeführt werden.
 
Oracle PL/SQL Grundlagen
Untertitel eine praxisorientierte Einführung
Kurszeiten 08:30 - 17:00 Uhr 
Bildungsweg
Kursinhalt
 
Kursort
Der Kurs findet in der Schweiz in der Regel in Zürich statt (Zürich-Schlieren, ideal mit Auto und ÖV erreichbar). Bei mehreren Anmeldungen aus Bern oder Basel kann der Kurs auch in unseren Schulungsräumen Bern oder Basel durchgeführt werden. Firmenkurse können in Ihren Räumlichkeiten oder in einem unserer Schulungszentren stattfinden.

Ich wünsche anderen OrtIch habe Frage zum Ort

 
Einleitung
Das Oracle DBMS hat sich einen festen Platz in der professionellen Informatik erobert und steht heute in den Versionen 11g und XE zur Verfügung.
Dieser ZFI-Kurs gibt eine Einführung in PL/SQL und zeigt die Vorteile und Möglichkeiten dieser leistungsfähigen Programmier-Sprache auf. Die Kursteilnehmer lernen, wie Prozeduren, Funktionen, Packages und Datenbank-Trigger richtig und effizient erstellt werden.
Für die praktischen Übungen und Demonstrationen während des ZFI-Kurses wird die Version Oracle 11g Express Edition verwendet.
Oracle is a registered trademark of Oracle Corporation.
Verwandte Kurse
Ihr Nutzen
Die Teilnehmenden werden befähigt, mit minimalem Aufwand Oracle kennenzulernen und einzusetzen.
Voraussetzungen
Programmierkenntnisse einer anderen Programmiersprache (Java, C++, Perl etc). SQL-Kenntnisse entsprechend den ZFI-Kursen "Oracle SQL Grundlagen" (OSQL), "SQL Grundwissen" (SQLB) oder "Transact SQL" (SST8).
Teilnehmerkreis Anwendungsentwickler, welche PL/SQL-Applikationen realisieren möchten sowie Oracle-Datenbank-Administratoren.
Unterlagen ZFI-Kursordner mit Beispielprogrammen, Aufgaben und Musterlösungen
Folgekurse
- "Oracle Anwendungs-Entwicklung Grundlagen" (OAEG)
Inhalt
Einführung 
  • Abgrenzung PL/SQL vs SQL 
  • Entwicklungs- und Laufzeit-Umgebungen
PL/SQL-Grundlagen
  • Sprachschatz (Blöcke, Lexikalische Einheiten, Ausdrücke und Operatoren, Kontrollstrukturen, Stilvorgaben)
  • SQL in PL/SQL (statisch vs dynamisch, DML, Rechte, Transaktionen)
  • vordefinierte SQL-Funktionen
  • Cursor-Programmierung
  • Fehlerbehandlung, Exception Handler
  • Collections (PL/SQL Arrays)
weitere PL/SQL-Funktionen
  • Prozeduren, Funktionen und Packages
  • Trigger
Teilnehmerbeitrag Der Teilnehmerbeitrag versteht sich rein netto. Das ZFI ist (gemäss MwSt-Gesetz) nicht Mehrwertsteuerpflichtig und erhebt somit keine MwSt. Bei länger als einen Monat dauernden Lehrgängen ist die Zahlung des Teilnehmerbeitrages in mehreren Raten möglich (pro rata temporis).
  Zentrum für Informatik,  Schweiz, Basel, Bern, Zürich
ITIL | 
Dieser Kurs kann jederzeit als Firmenkurs sowie als Privatkurs durchgeführt werden.
 
Oracle PL/SQL Grundlagen
Untertitel eine praxisorientierte Einführung
Inhalt
Einführung 
  • Abgrenzung PL/SQL vs SQL 
  • Entwicklungs- und Laufzeit-Umgebungen
PL/SQL-Grundlagen
  • Sprachschatz (Blöcke, Lexikalische Einheiten, Ausdrücke und Operatoren, Kontrollstrukturen, Stilvorgaben)
  • SQL in PL/SQL (statisch vs dynamisch, DML, Rechte, Transaktionen)
  • vordefinierte SQL-Funktionen
  • Cursor-Programmierung
  • Fehlerbehandlung, Exception Handler
  • Collections (PL/SQL Arrays)
weitere PL/SQL-Funktionen
  • Prozeduren, Funktionen und Packages
  • Trigger
Teilnehmerbeitrag Der Teilnehmerbeitrag versteht sich rein netto. Das ZFI ist (gemäss MwSt-Gesetz) nicht Mehrwertsteuerpflichtig und erhebt somit keine MwSt. Bei länger als einen Monat dauernden Lehrgängen ist die Zahlung des Teilnehmerbeitrages in mehreren Raten möglich (pro rata temporis).
  Zentrum für Informatik,  Schweiz, Basel, Bern, Zürich
ITIL |