Tooltip

Gadget Dialog

Confirm Dialog

 
Event
  Code 1. Tag 2. Tag Dauer Preis Kursleiter Bemerkungen
NOA1-0317 Fr 1. Sep Fr 8. Sep 2 Tage 1650 CHF Andy Brunner
NOA1-0417 Fr 10. Nov Fr 17. Nov 2 Tage 1650 CHF Andy Brunner
 
Lotus Notes Domino System-Administration, Teil 1
Untertitel die Grundlagen der Systemverwaltung
Kurszeiten 08:30 - 17:00 
Bildungsweg
Kursinhalt
 
Kursort
Der Kurs findet in der Schweiz in der Regel in Zürich statt (Zürich-Schlieren, ideal mit Auto und ÖV erreichbar). Bei mehreren Anmeldungen aus Bern oder Basel kann der Kurs auch in unseren Schulungsräumen Bern oder Basel durchgeführt werden. Firmenkurse können in Ihren Räumlichkeiten oder in einem unserer Schulungszentren stattfinden.

Ich wünsche anderen OrtIch habe Frage zum Ort

 
Einleitung Die Grundausbildung für angehende Notes-Administratoren, die Sie befähigt, Notes-/Domino-Umgebungen aufzubauen, sowie Server und Benutzer unter Verwendung von Policies zu registrieren und zu verwalten. Setzen Sie Notes-Clients (auch Roaming- und Travelling User) auf und administrieren Sie gekonnt Domino-Server per Konsole oder Administration Client. Nach diesem Kurs definieren Sie zielgerichtet Zugriffskontrollen, Replizierparameter und Verbindungen für das Mail-Routing.
Verwandte Kurse
    Ihr Nutzen
    Dieser ZFI-Kurs befähigt die Teilnehmenden, die grundlegenden Aufgaben bei der Administration von Lotus Notes Domino wahrnehmen zu können.
    Voraussetzungen
    Gute allgemeine Kenntnisse von Lotus Notes/Domino zumindest auf Anwender-Stufe.
    Teilnehmerkreis
    Dieser Kurs richtet sich an angehende Lotus Notes/Domino-Verantwortliche, welche sich systematisch mit der Administration vertraut machen möchten. Dieser ZFI-Kurs kann von Benützern der folgenden Versionen besucht werden: 5, 6, 6.5, 7,8. Im Kurs wird mit Lotus Notes/Domino 8 gearbeitet.
    Unterlagen ZFI-Kursordner (in deutscher Sprache), Übungen, Beispiele
    Inhalt
    • Einführung
      • die wichtigsten Merkmale
      • die Arbeitsumgebung
    • Domänenstruktur
      • die Domino Domäne
      • Domino Verzeichnis
      • Konfigurationsverzeichnisse
      • benannte Domino-Netzwerke
    • Zertifizierungsstruktur
      • die Domino Organisation
      • die Notes Namen
      • ID-Dateien
      • der Aufbau der Benutzer-ID-Datei
    • Notes/Domino Umgebung aufsetzen
      • Netzwerk- und Computereinstellungen überprüfen
      • Installation der Server-Software
      • Lotus Domino Konfiguration
    • Notes Workstation einrichten
      • Client-Installation
      • Installation der Software
      • Konfiguration der Notes Clients
    • der Domino Administrator Client
      • Bedienung des Administrator Clients
      • die Register
      • Voreinstellungen für Domino-Administrator
      • Bedienung über Web-Browser
    • Benutzer und Server registrieren
      • Voraussetzungen für die Registrierung
      • die Benutzer-ID
      • Benutzer registrieren
      • weitere Server registrieren
    • Richtlinien (Policies)
      • Richtlinien
      • Erstellen von Richtlinien-Einstellungs-Dokumenten
      • Erstellen eines Richtlinien-Dokumentes
      • Verwalten von Richtlinien
      • explizite Richtlinien anwenden
    • Administratoren-Zugriffs-Rechte
      • administrative Zugriffsrechte
      • Administratoren mit voller Berechtigung
    • erweiterte Einrichtung des Servers
      • der Administrations-Prozess (AdminP)
      • Server-Zugriffsliste
      • der Agent-Manager
    • Konsolen des Domino Servers
      • Konsolenbefehle
      • der Server-Controller
      • die Serverkonsole
      • die Konsole im Domino-Administrator
      • die Konsolen im Web-Administrator
      • die Domino-Konsole (Java-Konsole)
    • Domino-Sicherheit - Authentifizierung auf Domino-Verzeichnis-Ebene
      • Datenbank-Zugriffs-Kontroll-Listen ACL
      • erweiterte Zugriffs-Kontroll-Liste xACL
      • Workstation-Sicherheit
    • Mail-Routing
      • Grundlagen Mail-Routing
      • Mail-Routing einrichten
      • Mail-Routing konfigurieren
    • Einführung Replizierung
      • Repliken
      • Ablauf der Replizierung
      • entscheidende Faktoren bei Replizierung
      • Replizierlogik
      • Einflussfaktoren der Replizierung
    • Replizierung einrichten
      • Replizierung zwischen Servern
      • Replizierung einer Datenbank deaktivieren
      • Replizierung zwischen Workstation und Server einrichten
      • Replizierung für eine Datenbank einrichten
      • Replizierung überwachen
    • Personen- und Gruppenverwaltung
      • Personen und Gruppen
      • Gruppen verwalten
      • Benutzer-Verwaltung
    • Systemverwaltung
      • Zertifizierer-IDs erneut zertifizieren
      • ID-Dateien Mehrfachkennwörter zuweisen
      • Kommunikations-Anschluss konfigurieren
      • Roaming-Benutzer
      • Smart Upgrade
    • Sprachversion
      • die Sprachversion wechseln
    • Installation des Sametime-Servers
    Teilnehmerbeitrag Der Teilnehmerbeitrag versteht sich rein netto. Das ZFI ist (gemäss MwSt-Gesetz) nicht Mehrwertsteuerpflichtig und erhebt somit keine MwSt. Bei länger als einen Monat dauernden Lehrgängen ist die Zahlung des Teilnehmerbeitrages in mehreren Raten möglich (pro rata temporis).
      Zentrum für Informatik,  Schweiz, Basel, Bern, Zürich
    ITIL | 
      Code 1. Tag 2. Tag Dauer Preis Kursleiter Bemerkungen
    NOA1-0317 Fr 1. Sep Fr 8. Sep 2 Tage 1650 CHF Andy Brunner
    NOA1-0417 Fr 10. Nov Fr 17. Nov 2 Tage 1650 CHF Andy Brunner
     
    Lotus Notes Domino System-Administration, Teil 1
    Untertitel die Grundlagen der Systemverwaltung
    Inhalt
    • Einführung
      • die wichtigsten Merkmale
      • die Arbeitsumgebung
    • Domänenstruktur
      • die Domino Domäne
      • Domino Verzeichnis
      • Konfigurationsverzeichnisse
      • benannte Domino-Netzwerke
    • Zertifizierungsstruktur
      • die Domino Organisation
      • die Notes Namen
      • ID-Dateien
      • der Aufbau der Benutzer-ID-Datei
    • Notes/Domino Umgebung aufsetzen
      • Netzwerk- und Computereinstellungen überprüfen
      • Installation der Server-Software
      • Lotus Domino Konfiguration
    • Notes Workstation einrichten
      • Client-Installation
      • Installation der Software
      • Konfiguration der Notes Clients
    • der Domino Administrator Client
      • Bedienung des Administrator Clients
      • die Register
      • Voreinstellungen für Domino-Administrator
      • Bedienung über Web-Browser
    • Benutzer und Server registrieren
      • Voraussetzungen für die Registrierung
      • die Benutzer-ID
      • Benutzer registrieren
      • weitere Server registrieren
    • Richtlinien (Policies)
      • Richtlinien
      • Erstellen von Richtlinien-Einstellungs-Dokumenten
      • Erstellen eines Richtlinien-Dokumentes
      • Verwalten von Richtlinien
      • explizite Richtlinien anwenden
    • Administratoren-Zugriffs-Rechte
      • administrative Zugriffsrechte
      • Administratoren mit voller Berechtigung
    • erweiterte Einrichtung des Servers
      • der Administrations-Prozess (AdminP)
      • Server-Zugriffsliste
      • der Agent-Manager
    • Konsolen des Domino Servers
      • Konsolenbefehle
      • der Server-Controller
      • die Serverkonsole
      • die Konsole im Domino-Administrator
      • die Konsolen im Web-Administrator
      • die Domino-Konsole (Java-Konsole)
    • Domino-Sicherheit - Authentifizierung auf Domino-Verzeichnis-Ebene
      • Datenbank-Zugriffs-Kontroll-Listen ACL
      • erweiterte Zugriffs-Kontroll-Liste xACL
      • Workstation-Sicherheit
    • Mail-Routing
      • Grundlagen Mail-Routing
      • Mail-Routing einrichten
      • Mail-Routing konfigurieren
    • Einführung Replizierung
      • Repliken
      • Ablauf der Replizierung
      • entscheidende Faktoren bei Replizierung
      • Replizierlogik
      • Einflussfaktoren der Replizierung
    • Replizierung einrichten
      • Replizierung zwischen Servern
      • Replizierung einer Datenbank deaktivieren
      • Replizierung zwischen Workstation und Server einrichten
      • Replizierung für eine Datenbank einrichten
      • Replizierung überwachen
    • Personen- und Gruppenverwaltung
      • Personen und Gruppen
      • Gruppen verwalten
      • Benutzer-Verwaltung
    • Systemverwaltung
      • Zertifizierer-IDs erneut zertifizieren
      • ID-Dateien Mehrfachkennwörter zuweisen
      • Kommunikations-Anschluss konfigurieren
      • Roaming-Benutzer
      • Smart Upgrade
    • Sprachversion
      • die Sprachversion wechseln
    • Installation des Sametime-Servers
    Teilnehmerbeitrag Der Teilnehmerbeitrag versteht sich rein netto. Das ZFI ist (gemäss MwSt-Gesetz) nicht Mehrwertsteuerpflichtig und erhebt somit keine MwSt. Bei länger als einen Monat dauernden Lehrgängen ist die Zahlung des Teilnehmerbeitrages in mehreren Raten möglich (pro rata temporis).
      Zentrum für Informatik,  Schweiz, Basel, Bern, Zürich
    ITIL | 
    Lotus Notes Applikations-Entwicklung Grundlagen Lotus Notes Applikations-Entwicklung Aufbaukurs Lotus Notes Applikations-Entwicklung Upgrade von 6 oder 7 auf 8.x Lotus Notes System-Administration Teil 1 Lotus Notes System-Administration Teil 2 Lotus Notes Admin Upgrade auf Version 8 Lotus Notes für Anwender Lotus Notes für Umsteiger von Outlook Einführung in LotusScript