Tooltip

Gadget Dialog

Confirm Dialog

 
Event
  Code 1. Tag 2. Tag 3. Tag 4. Tag Dauer Preis Kursleiter Bemerkungen
JANG-0520 Mo 2. Nov Di 3. Nov Mo 9. Nov Di 10. Nov 4 Tage 3400 CHF Daniel Schmitz
JANG-0620 Mi 9. Dez Do 10. Dez Mi 16. Dez Do 17. Dez 4 Tage 3400 CHF Daniel Schmitz
 
Angular 8 – Der komplette Leitfaden
Untertitel Alles was für die moderne Applikationsentwicklung mit Angular 8 benötigt wird.
    WICHTIG: Es gibt zwei Möglichkeiten, diesen Kurs zu absolvieren: Online oder als Präsenzunterricht. Je nach Durchführungsart, unterscheiden sich die Preise. Der Kurs kann sowohl als öffentlicher Kurs (mind. 3 Teilnehmer), Privatkurs oder Firmenschulung durchgeführt werden. Bei Interesse an einer Online-Schulung wenden Sie sich bitte per E-Mail an: zentralsekretariat@zfi.ch.
    Kurszeiten 08:45 - 17:00 
    Kursinhalt
     
    Kursort
    Der Kurs findet in der Schweiz in der Regel in Zürich statt (Zürich-Schlieren, ideal mit Auto und ÖV erreichbar). Bei mehreren Anmeldungen aus Bern oder Basel kann der Kurs auch in unseren Schulungsräumen Bern oder Basel durchgeführt werden. Firmenkurse können in Ihren Räumlichkeiten oder in einem unserer Schulungszentren stattfinden.

    Ich wünsche anderen OrtIch habe Frage zum Ort

     
    Einleitung AngularJS – oft einfach als Angular bezeichnet – ist ein clientseitiges JavaScript-Webframework zur Erstellung von Single-page-Webanwendungen nach einem Model-View-ViewModel-Muster. Die Softwareentwicklung und das Komponententesten können damit vereinfacht werden. Es wird als Open-Source-Framework vom US-amerikanischen Unternehmen Google Inc. entwickelt.
    Angular basiert auf der clientseitigen Generierung von HTML-Ansichten und Erweiterungen des Vokabulars von HTML. Hierdurch kann Funktionalität im Rahmen der View abgebildet werden, ohne auf DOM-Manipulation via jQuery zurückgreifen zu müssen. Angular behandelt die Datenvalidierung im Rahmen von Eingabeformularen als Funktionalität der View. Hierbei wird der Gedanke der HTML5-Form-Validation fortgesetzt und durch AngularJS in eine Webbrowser-unabhängige Javascript-Variante implementiert. Diese Vorgehensweise besitzt keine Funktionalitäten zur Abbildung von Fachkonzept-Daten (Model) in Form einer clientseitigen Entitätenverwaltung. In anderen SPA-Frameworks stellt dies einen typischen Bereich zur Datenvalidierung dar. Stattdessen werden die Fachkonzeptdaten häufig direkt in einem ViewModel abgelegt. In dem offenen Vorschlag „Data Persistence in Angular 8“ wird über eine Erweiterung hinsichtlich dieses Funktionsbereichs nachgedacht.
    Die Strukturierung eines Angular-Webclients erfolgt auf Basis von Modulen, View-Templates, Controllern, Scopes, Filtern und Providern (Factory, Service). Für die Zusammenführung dieser Elemente ist der Dependency-Container von Angular verantwortlich. Hierdurch entsteht eine lose gekoppelte Anwendung, welche aus wiederverwendbaren Teilkomponenten besteht. Unter Berücksichtigung der ISO/IEC 25010 können so wartbare Anwendungen realisiert werden. Angular besitzt einen Mechanismus zur Datenbindung nach dem MVVM-Muster. Hierdurch kann Programmcode zur Synchronisation zwischen View und Anwendungslogik eingespart werden. Durch deklarative Beschreibungen von Datenbindungen innerhalb der View leitet Angular eine bidirektionale Änderungsverfolgung der Werte ein. Dies kann auch starke Auswirkungen auf die Performance einer SPA haben. Technisch gesehen befindet sich Angular hierzu in einer Eventschleife um jede Änderung abzufangen, auszuwerten und ggf. eine Aktualisierung der View zu initiieren. Nicht editierbare Daten können mittels Angulars One-Time-Binding von weiteren Aktualisierungen ausgeschlossen werden.
    (Text: Wikipedia)
    Das Team hinter dem Projekt bezeichnet Angular 8 als Framework «für das Web von morgen». Als solches nutzt es konsequent aufstrebende Webtechniken – allen voran Web Components. Dabei handelt es sich um einen Ansatz, der auf mehreren beim W3C eingebrachten Vorschlägen fußt, und das Schaffen wiederverwendbarer JavaScript-Komponenten erlaubt. Webanwendungen können heute schon den aktuellen Entwicklungsstand dieser Vorschläge nutzen, zumal einige Browser sie bereits nativ umsetzen. Für andere liegen entsprechende Polyfills vor.
    Bei der Entwicklung von Angular 8 setzt das Produkt-Team auf die bei Microsoft entstandene Sprache TypeScript, die eine Obermenge von ECMAScript in Version 6 darstellt und künftig auch Sprachmerkmale anbieten wird, die für das darauf folgende Release geplant sind. Daneben bietet TypeScript ein optionales statisches Typsystem.
    Verwandte Kurse
    Voraussetzungen
    • Gute Kenntnisse in HTML
    • Gute Kenntnisse in CSS
    • Gute Kenntnisse in JavaScript
    • Erfahrungen mit OOP
    Folgekurse Ionic 2 Mobile Applikationen mit Webtechnologien (ZFI-Kurscode ION2)
    Inhalt Welcome
    • Introduction of course participants & teacher
    • Discuss expectation and suggested procedure of course
    Getting started
    • Review the state of knowledge
    • Installing required software
    • Examine a getting started application
    • Advantages & disadvantages of angular 8
    • When to use angular 8
    Writing a skeleton application (for all further exercises)
    • An easy getting started clone with detailed explanation
    • Taking a look at npm
    • Taking a look at tsc
    • Taking a look at Angular 8 decorators
    • Taking a look at typings
    • Taking a look at gulp / webpack
    • How Angular 8 bootstraps the app
    Typescript a quick reference
    • What is typescript?
    • Why using typescript?
    • Classes
    • Built in types
    • Typescript the angular 8 way
    • Inheritance
    Sass a quick reference
    • What is sass?
    • Why using sass?
    • How to use it?
    Angular 8 demystify the syntax
    • Directives – a quick overview
    • Components
    • Decorators
    • Interpolation
    • Template expressions / statements
    • Property binding
    • Angular 8 lifecycle
    Angular 8 writing a component & databinding
    • Angular 8 guidelines
    • Project: Getting started with a component (TaskComponent)
    • Typescript create a task model
    • One-way binding
    • Two-way property binding
    • Styling our component
    • Delete a task
    • Create a new angular 8 event
    Router
    • How Angular 8 routing works
    • Basic router structure
    • Project: creating a CRUD router
    • Securing our route. (General talk about security in Angular 8)
    • Introduction to AuthGuard
    • Project: Creating and AuthGuard
    Dependency injection
    • What is dependency injection?
    • Advantages to dependency injection?
    • How to use it in Angular 8?
    • Angular 8 Providers & Injectables
    • Visibility & search tree / Component visibility
    • Project: Creating an injectable class
    Services & HTTP
    • How to use Angular 8/HTTP
    • What are observables?
    • How to use observables?
    • What are promises?
    • How to use promises?
    • Project: Writing a weather forecast service
    NodeJS a quick reference
    • How to write an API
    • Cloning the NodeJS project
    • Project: Create a restfull task-API
    • Project: Create restfull user-API
    Setting up a database
    • Installing software
    • Configure our database connection
    Forms (Template driven)
    • Including modules
    • What are validators
    • Project: Creating a custom validator
    • How forms works in angular 8
    • Project: Writing a “CreateTaskComponent”
    Project 1
    • Creating a user model
    • Creating a user
    • Create a login
    • Create a task application
    • Components / Service / Views / Routes / Authentication
    Forms (Reactive driven)
    • Including modules
    • How to optimize our “CreateTaskComponent”
    • Advantages of reactive driven forms
    • Project: Optimizing our 1. Project with reactive forms
    Dependency Injection advanced techniques
    • Using factories
    • Analysing common patterns
    • Circular dependencies
    • Injecting a new service
    • Injector
    Pipes
    • What are pipes
    • Stateless vs purse pipes
    • Project: Creating a pipe
    Directives advanced
    • Three for one: Structural pipe, Components, Attribute directives
    • Project: Creating Structure & Attribute directive
    Animations
    • Quick introduction to animations
    • Why use animations?
    • Project: Implementing a delete animation in Project 1
    Security
    • HTML Binding
    • Trusting safe values
    • Protection of CSRF or XSRF
    Testing
    • A quick introduction to angular 8 testing (Jasmine)
    • Writing mocks
    • Project: Adding a couple of tests to our Project 1
    Custom Input form type
    • What are custom input types
    • Why using custom input types
    • Project: Create an input type switch
    • Project create an input type counter
    Project 2:
    • Create a simple inventory tool
    Form advanced techniques
    • Dynamic form validation
    • Async form validation
    • Project: Create a “is” username taken validator?
    Review & further information
    • What’s next
    • Greate blog posts & communities
    • Advanced Angular 8 techniques
    Teilnehmerbeitrag Der Teilnehmerbeitrag versteht sich rein netto. Das ZFI ist (gemäss MwSt-Gesetz) nicht Mehrwertsteuerpflichtig und erhebt somit keine MwSt. Bei länger als einen Monat dauernden Lehrgängen ist die Zahlung des Teilnehmerbeitrages in mehreren Raten möglich (pro rata temporis).
      Zentrum für Informatik,  Schweiz, Basel, Bern, Zürich
    ITIL | 
      Code 1. Tag 2. Tag 3. Tag 4. Tag Dauer Preis Kursleiter Bemerkungen
    JANG-0520 Mo 2. Nov Di 3. Nov Mo 9. Nov Di 10. Nov 4 Tage 3400 CHF Daniel Schmitz
    JANG-0620 Mi 9. Dez Do 10. Dez Mi 16. Dez Do 17. Dez 4 Tage 3400 CHF Daniel Schmitz
     
    Angular 8 – Der komplette Leitfaden
    Untertitel Alles was für die moderne Applikationsentwicklung mit Angular 8 benötigt wird.
      WICHTIG: Es gibt zwei Möglichkeiten, diesen Kurs zu absolvieren: Online oder als Präsenzunterricht. Je nach Durchführungsart, unterscheiden sich die Preise. Der Kurs kann sowohl als öffentlicher Kurs (mind. 3 Teilnehmer), Privatkurs oder Firmenschulung durchgeführt werden. Bei Interesse an einer Online-Schulung wenden Sie sich bitte per E-Mail an: zentralsekretariat@zfi.ch.
      Inhalt Welcome
      • Introduction of course participants & teacher
      • Discuss expectation and suggested procedure of course
      Getting started
      • Review the state of knowledge
      • Installing required software
      • Examine a getting started application
      • Advantages & disadvantages of angular 8
      • When to use angular 8
      Writing a skeleton application (for all further exercises)
      • An easy getting started clone with detailed explanation
      • Taking a look at npm
      • Taking a look at tsc
      • Taking a look at Angular 8 decorators
      • Taking a look at typings
      • Taking a look at gulp / webpack
      • How Angular 8 bootstraps the app
      Typescript a quick reference
      • What is typescript?
      • Why using typescript?
      • Classes
      • Built in types
      • Typescript the angular 8 way
      • Inheritance
      Sass a quick reference
      • What is sass?
      • Why using sass?
      • How to use it?
      Angular 8 demystify the syntax
      • Directives – a quick overview
      • Components
      • Decorators
      • Interpolation
      • Template expressions / statements
      • Property binding
      • Angular 8 lifecycle
      Angular 8 writing a component & databinding
      • Angular 8 guidelines
      • Project: Getting started with a component (TaskComponent)
      • Typescript create a task model
      • One-way binding
      • Two-way property binding
      • Styling our component
      • Delete a task
      • Create a new angular 8 event
      Router
      • How Angular 8 routing works
      • Basic router structure
      • Project: creating a CRUD router
      • Securing our route. (General talk about security in Angular 8)
      • Introduction to AuthGuard
      • Project: Creating and AuthGuard
      Dependency injection
      • What is dependency injection?
      • Advantages to dependency injection?
      • How to use it in Angular 8?
      • Angular 8 Providers & Injectables
      • Visibility & search tree / Component visibility
      • Project: Creating an injectable class
      Services & HTTP
      • How to use Angular 8/HTTP
      • What are observables?
      • How to use observables?
      • What are promises?
      • How to use promises?
      • Project: Writing a weather forecast service
      NodeJS a quick reference
      • How to write an API
      • Cloning the NodeJS project
      • Project: Create a restfull task-API
      • Project: Create restfull user-API
      Setting up a database
      • Installing software
      • Configure our database connection
      Forms (Template driven)
      • Including modules
      • What are validators
      • Project: Creating a custom validator
      • How forms works in angular 8
      • Project: Writing a “CreateTaskComponent”
      Project 1
      • Creating a user model
      • Creating a user
      • Create a login
      • Create a task application
      • Components / Service / Views / Routes / Authentication
      Forms (Reactive driven)
      • Including modules
      • How to optimize our “CreateTaskComponent”
      • Advantages of reactive driven forms
      • Project: Optimizing our 1. Project with reactive forms
      Dependency Injection advanced techniques
      • Using factories
      • Analysing common patterns
      • Circular dependencies
      • Injecting a new service
      • Injector
      Pipes
      • What are pipes
      • Stateless vs purse pipes
      • Project: Creating a pipe
      Directives advanced
      • Three for one: Structural pipe, Components, Attribute directives
      • Project: Creating Structure & Attribute directive
      Animations
      • Quick introduction to animations
      • Why use animations?
      • Project: Implementing a delete animation in Project 1
      Security
      • HTML Binding
      • Trusting safe values
      • Protection of CSRF or XSRF
      Testing
      • A quick introduction to angular 8 testing (Jasmine)
      • Writing mocks
      • Project: Adding a couple of tests to our Project 1
      Custom Input form type
      • What are custom input types
      • Why using custom input types
      • Project: Create an input type switch
      • Project create an input type counter
      Project 2:
      • Create a simple inventory tool
      Form advanced techniques
      • Dynamic form validation
      • Async form validation
      • Project: Create a “is” username taken validator?
      Review & further information
      • What’s next
      • Greate blog posts & communities
      • Advanced Angular 8 techniques
      Teilnehmerbeitrag Der Teilnehmerbeitrag versteht sich rein netto. Das ZFI ist (gemäss MwSt-Gesetz) nicht Mehrwertsteuerpflichtig und erhebt somit keine MwSt. Bei länger als einen Monat dauernden Lehrgängen ist die Zahlung des Teilnehmerbeitrages in mehreren Raten möglich (pro rata temporis).
        Zentrum für Informatik,  Schweiz, Basel, Bern, Zürich
      ITIL |